I study WiWi-Tippspiel: Die Gewinner

EM-Pokal-2016Das war sie – die EM 2016. Portugal hat im Finale Gastgeber Frankreich auch ohne den verletzten Ronaldo besiegt und ist somit überraschend Europameister geworden. So überraschend, dass niemand aus dem Tippspiel die Zusatzfrage „Wer wird Europameister?“ richtig beantwortet hat. Also hat auch niemand ein paar Zusatzpunkte ergattert. Das Tippspiel haben aktuell, CatwomanXX und schwarzweissgol für sich entschieden. Herzlichen Glückwunsch! Alle Gewinner findest du hier im Überblick:

Weiterlesen

Der erste Titel für Portugal

Nur-BildPortugal war immer wieder nahe dran an einem Titel. Am nächsten sicherlich bei ihrer Heim-EM 2004, als man im Finale gegen Rehagels Griechen verlor. Und nun gewinnen die Portugiesen mit 1:0 nach Verlängerung gegen die Franzosen in deren Hauptstadt.

Tippspiel: „aktuell“ gewinnt den Gesamtsieg mit einem Punkt Vorsprung. Herzlichen Glückwunsch! Alle Gewinner werden noch in einem gesonderten Blogbeitrag genannt.

I study WiWi-Tippspiel: Die Gewinner des Halbfinales

Sieger-FinaleDas Halbfinale der EM ist zu Ende. Und Deutschland hat es leider nicht geschafft sich gegen die französische Mannschaft durchzusetzen. Schade! Jetzt heißt es im Finale Portugal gegen den Gastgeber Frankreich. absolutgewinner, cybesh und MIchaelT haben das Halbfinale am besten getippt und können sich über das Buch Euro 2016 in Frankreich freuen. Nach dem Finale gibt es natürlich auch wieder Preise zu gewinnen. Was genau erfährst du hier.

Weiterlesen

Raus mit Applaus

Nur-Bild_DeutschlandDeutschland verliert unglücklich im Halbfinale gegen Frankreich. Durch zwei individuelle Fehler fängt der Weltmeister zwei Tore. Aber wenn man in 90 Minuten kein Tor erzielt – trotz der viele Chancen – scheidet auch eine überlegen spielende Mannschaft aus dem Turnier aus.

Tippspiel: „aktuell“ führt weiter mit zwei Punkten. Die Gewinner der Halbfinalrunde werden in einem gesonderten Beitrag bekannt gegeben.

Die Wikinger müssen abreisen

Nur-BildSie schießen zwei Tore, haben gute Chancen, und dennoch verliert die Überraschungsmannschaft aus Island mit 2:5 gegen die Gastgeber. Frankreich ist damit der nächste Gegner des Weltmeisters am kommenden Donnerstag.

Tippspiel: „aktuell“ hält seinen 2-Punkte-Vorsprung. Die Gewinner des Viertelfinales werden in einem gesonderten Beitrag bekannt gegeben.

Der Tag der Favoriten

Nur-Bild_DeutschlandFrankreich, Deutschland und Belgien setzen sich durch und stehen im Viertelfinale. Frankreich wandelt einen 0:1-Rückstand gegen Irland in ein 2:1 um. Deutschland kommt zu einem ungefährdeten Sieg gegen die Slowakei. Und Belgien erringt mit einem 4:0 den bislang höchsten Sieg gegen gute Ungarn.

Beim Tippspiel bleibt „aktuell“ weiterhin vorn – wenn auch nur mit einem knappen Ein-Punkte-Vorsprung.

Gastgeber Gruppenerster

Nur-BildGruppe A hat die Vorrunde beendet. Frankreich und die Schweiz trennen sich 0:0 und beide qualifizieren sich für das Achtelfinale. Albanien besiegt Rumänien mit 1:0 und hofft noch auf ein Achtelfinalticket.

Tippspiel: Hier wird es enger Nette86 führt mit einem Punkt Vorsprung. Die ersten 18 Tippspieler trennen nur maximal 5 Punkte.

Die Bedeutung der Nachspielzeit

Nur-BildAuffällig viele Spiele werden in den letzten Minuten bzw. auch in der Nachspielzeit entschieden. Heute gewinnt die Slovakei gegen Russland und Rumänien trotzt den Schweizern ein 1:1 ab. Frankreich besiegt die Albaner in den letzten Minuten mit 2:0.

Und beim Tippspiel liegt nun Nette86 vorn. Es folgen fünf Tipper punktgleich. Es bleibt spannend.

Der Ball rollt. Endlich!

Nur-BildDas Eröffnungsspiel der EM ist nun Geschichte. Das Ergebnis wurde von vielen erwartet, aber die rumänische Mannschaft hat trotz der 1:2-Niederlage eine gute Leistung und viel Mut gezeigt.

Das Tippspiel zeigt aktuell 25 (!) Tipper, die exakt einen 2:1-Sieg der Gastgeber vorausgesetzt haben. Aber das wird sich bereits am Samstagabend ändern.

Das Uniplaces Stipendium: Mitmachen und gewinnen

Brueckenkurse_lernenDie ganze Welt ist ein gemeinsames Vaterland.“ Das ist ein Zitat von Erasmus von Rotterdam, dem Namensgeber des Erasmus- Austauschprogramms. Und viele Studierende träumen davon. In manchen Bachelorstudiengängen ist ein Auslandsemester inzwischen sogar verpflichtend. Uniplaces, der Online-Markplatz zur Vermittlung von Studentenunterkünften, vergibt jetzt ein Stipendium an 10 Studierende aus aller Welt. Mit diesem könnt ihr ein Semester lang kostenlos im Ausland wohnen.

Weiterlesen

WM 2014: Taktik, Disziplin, Kampf und Trost

fra-deu

Unterschiedlicher konnten die beiden ersten Viertelfinalspiele nicht sein: In der ersten Begegnung siegte Deutschland mir 1:0 gegen Frankreich. Dieses Spiel war geprägt von beidseitigen geschlossenen Mannschaftsleistungen auf sehr hohem Weiterlesen

WM 2014: Tore sind keine Mangelware

sui-fra

Zwischenzeitlich führte Frankreich 5:0 gegen die Nachbarn aus der Schweiz. Wären Elfmeter und weitere Großchancen besser genutzt worden, hätte die Führung sogar noch höher ausfallen können. Aber die Eidgenossen kämpften und spielten Weiterlesen