Aus diesen Gründen ist ein Lektorat und Korrekturlesen deiner Bachelorarbeit in BWL so wichtig

Das Verfassen einer Bachelorarbeit im Fach BWL ist mit viel Aufwand verbunden: Hier kommt es natürlich auf die Themenfindung, die Recherche und meist die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen an. „Jetzt fehlt nur noch das Schreiben!“ – denken viele Studierende dann und tappen damit in eine gefährliche Falle. Denn wissenschaftliches Arbeiten will gelernt sein. Gerade beim Fachbereich BWL wird ein hoher Maßstab an die wissenschaftliche Qualität der Bachelorarbeit angelegt. Deshalb sind insbesondere Anfänger in Sachen wissenschaftliches Schreiben gut beraten, ihre Arbeit in der Endphase gründlich zu überprüfen und bei Bedarf zu überarbeiten. Wer hier aus Ungeübtheit formale oder inhaltliche Fehler übersieht, verschenkt wertvolle Punkte. Durch ein fachspezifisches Lektorat und Korrekturlesen deiner Bachelorarbeit kannst du zu einem optimalen Ergebnis deiner Bachelorarbeit beitragen.

Weiterlesen

Wie schreibe ich ein Exposé?

ExposeDas Schreiben von Haus- und Abschlussarbeiten gehört zu jedem Studium und fließt bedeutend in die Abschlussnote ein. Wenn du dem endgültigen Thema schon sehr nahe bist und nun einen Termin für ein Beratungsgespräch mit deinem Betreuer hast, dann ist es sinnvoll (oder manchmal auch ein Muss), ein Exposé zu erstellen und es ihm vorzulegen. Es gibt einen Überblick über die Arbeitsschritte und erleichtert die weitere Planung. Doch was musst du beim Schreiben eines solchen Exposés beachten?

Weiterlesen

Das Dilemma der Massenbewerbungen und eine sinnvolle Alternative dazu

FKG_Koeln_013LRLiest man sich die aktuellen Stellenanzeigen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften durch, bekommt man mehr und mehr den Eindruck sich bereits nach dem Bachelorstudium als eierlegende Wollmilchsau dem Arbeitsmarkt präsentieren zu müssen: Englisch bestenfalls auf muttersprachlichem Niveau, eine zweite Fremdsprache – möglichst ausgefallen – , erstklassige Noten bei gleichzeitiger 2-jähriger Berufserfahrung, soziales Engagement außerhalb des Studiums und ein breitgefächertes Portfolio an „Softskills“. Wie man das alles in 3 Jahre packen soll? Weiterlesen

Studium an der ESB Reutlingen im Studiengang IMDD International Management

Ich habe im Studiengang IMDD (International Management of Double Degree) an der ESB in Reutlingen studiert. Das IMDD ist Teil des IPBS-Netzwerkes – „International Partnership of Business Schools“, das einen Double Degree Abschluss bietet. Partner sind Business Schools aus Frankreich, England, Irland, Italien, Spanien, Polen, Niederlande, Mexico, China und den USA. Weiterlesen