WM 2014: Überraschungen blieben aus

nie-cos

In den beiden letzten Viertelfinalspielen setzen sich knapp die „üblichen Verdächtigen“ durch: Argentinien gewinnt mit 1:0 gegen Belgien. Und die Niederlande setzt sich erst nach Elfmeterschießen gegen die Überraschungsmannschaft von Costa Rica durch.

Das zweite Halbfinalspiel wird demnach ebenfalls eine Begegnung zwischen Südamerika und Europa: Argentinien vs. Niederlande.

Der Zwischenstand im Tippspiel: BuzzTee93 führt weiterhin die Gesamttipptabelle an. Die Viertelfinalrunde haben die beiden Tipper Rotarbeiter und nutzerin für sich entschieden: 11 Punkte. Glückwunsch! Sie erhalten neben drei weiteren Tippern (gelost unter denen, die 10 Punkte erreicht haben; Schierkrereti, captainjack, bigburger) als Gewinn Fußball-Frühstücksbrettchen.

Ebenfalls kann an dieser Stelle auch ausgewertet werden, wer den besten Tipp für den Einzug der Halbfinalisten abgegeben hat, wer also einen der 10 Bände „Vater und Sohn“ vom Südverlag bekommt. Hier gab es zwei Tipper – conan und Flotto – die alle vier Halbfinalisten bereits vor dem Turnier richtig vorhergesagt haben. Und die restlichen Gewinner (Verlosung unter den Tippern, die drei Halbfinalisten vorhergesagt haben) sind alex124, az90, ebendabei, Gabrijelaxx, HSVer, Irmama52, Nela1893 und TomTom.

 

Über den Autor

Jürgen Schechler Dr. Jürgen Schechler ist Programmleiter Wirtschaftswissenschaften. Er leitet das Redaktionsbüro von UVK Lucius in München für die UVK Verlagsgesellschaft mbH.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.