Lernen im Vorbeigehen

LernposterDas Wintersemester hat zwar gerade erst begonnen, aber schon bald fängt wieder die anstrengende Lernphase an, in der du dich auf zahlreiche Prüfungen  vorbereiten musst. Um dir das Lernen zu erleichtern, haben wir speziell für Studierende sechs Lernposter im A1-Format entwickelt.

Die Poster geben einen Überblick über unterschiedliche Themen und machen Zusammenhänge schnell verständlich. Die Lernposter können an jeden beliebigen Platz gehängt werden und sind dadurch immer präsent. Durch diese ständige Wiederholung prägt sich der zu lernende Stoff fast automatisch ein.

Alle Lernposter auf einen Blick

Mix it, Baby!

LP_MarketingDer Marketing-Mix      

Jeder Studierende der Betriebswirtschaftslehre kennt ihn – den Marketing-Mix. Er systematisiert die wichtigsten Instrumente des Marketings in Produkt-, Preis-, Kommunikations- und Distributionspolitik.

Das Lernposter stellt den Marketing-Mix übersichtlich und ansprechend dar, gibt eine griffige Definition und verrät auch, weshalb ein Marketing-Manager stets ein cleverer „Mixer“ sein muss.

 

Genies auf dem Sofa

LP_OekonomenDie größten Ökonomen

Diese Namen müssen Wirtschafts-wissenschaftler und Historiker gleichermaßen kennen, denn die größten Ökonomen gelten seit jeher als bedeutendste Vordenker, deren Ideen die Welt nachhaltig veränderten.

Dieses Lernposter zeigt vom 17. Jahrhundert bis heute auf, welche Ökonomen wann lebten und welche geschichtlichen Ereignisse ihr Wirken beeinflussten.

 

Karten auf den Tisch!

LP_BCGBCG-Matrix

Die BCG-Matrix wurde von der Boston Consulting Group entwickelt, damit Unternehmen ihre unterschiedlichen Geschäftsbereiche und Produkte bewerten können.

Das Lernposter stellt dieses Modell verständlich und einprägsam dar. Dabei stehen sowohl zukünftige Gewinnchancen (Marktwachstum) als auch die gegenwärtigen Wettbewerbsposition (relativer Marktanteil) im Blickpunkt.

 

4-fach punkten

LP_Balanced ScorecardBalanced Scorecard

Die Balamced Scorecard (BSC) dokumentiert, misst und steuert sämtliche Aktivitäten eines Unternehmens oder einer Organisation. Dabei wird stets die gesetzte Strategie im Auge behalten.

Das Lernposter zeigt, worauf das Konzept der BSC basiert und betrachtet das Unternehmen aus den vier Perspektiven: Finanzsicht, Kunden- bzw. Marktsicht, Prozesssicht und Mitarbeitersicht.

 

Bilanz nach HGB- Ein Balanceakt

LP_BilanzDie Bilanz

Ohne ein Verständnis über Aufbau und Struktur einer Bilanz ist ein BWL-Studium undenkbar.

Das Lernposter stellt die Grundlagen der Bilanz verständlich und leicht einprägsam dar, so dass Studierenden das Erlernen und Wiedergeben von Buchungen, Kennzahlen und Grundsätzen sehr viel leichter fällt.

 

 

Bruttoinlandsprodukt: Enstehen, Verwenden, Verteilen

LP_VGRVolkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Wie entsteht und verteilt sich eigentlich das Bruttoinlandsprodukt und wie wird es schließlich verwendet? Mit dieser Frage setzt sich jeder angehende Ökonom im Studium intensiv auseinander.

Dieses Lernposter zeigt bildhaft auf, welche wichtige Rolle die Kreislauftheorie dabei spielt. Es verrät zudem, welcher französische Arzt bereits im 18. Jahrhundert einen bedeutenden Beitrag für diese systematische Darstellung leistete.

Über den Autor

Susanne Engstle Susanne Engstle ist für die Marketing- und Presse-Arbeit des UVK Verlags in München zuständig.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.